News

12.11.2013 / 7.Tagung “Feinwerktechnische Konstruktion” in Dresden

Aktuelle Entwicklungen in der Feinwerk- und Gerätetechnik
5./6. November 2013 | RAMADA Hotel Dresden

Im Rahmen der 7. Tagung “Feinwerktechnische Konstruktion” der Deutschen Gesellschaft für Feinwerktechnik hatte Sebastian Wolfram, Inhaber von WOLFRAM Design/Engineering, die Einladung erhalten, zum Thema “Industriedesign – vom Modebegriff zum Wirtschaftsfaktor” zu referieren.

Getreu der Aussage “Design vermittelt ohne Worte die Qualität eines Produktes” zeigte sein Vortrag eindrucksvoll anhand von beispielhaften Produktentwicklungen wie Industriedesign wertsteigernd bei Investitionsgütern der Feinwerk- und Gerätetechnik eingesetzt wird. Der anschauliche Impulsvortrag ergänzte die wissenschaftlich technologischen Beiträge u.a. von Vertretern der Johnson Electric Germany, des Fraunhofer IWU Dresden und der Physik-Instrumente GmbH-Co.KG (Karlsruhe) bildhaft.

Die „DGFT Deutsche Gesellschaft für Feinwerktechnik“ e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, Unternehmen und Wissenschaft des Fachgebietes Feinwerk- und Gerätetechnik enger zu verzahnen und eine Plattform des fachspezifischen Informationsaustausches zu schaffen.

Die Folien zum Vortrag “Industriedesign – vom Modebegriff zum Wirtschaftsfaktor” können sie auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Feinwerktechnik herunterladen.